Startseite

Gewinner des Volksbank-Stipendiums 2013

Die Gewinner der Volksbank-Gesangsstipendien 2013 sind:

Sabrina Piewek, Schülerin des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium, Gelsenkirchen und Moritz Lidzbarski aus Gelsenkirchen-Bismarck. Er studiert nun an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Wir gratulieren beiden Gewinnern herzlich zum Stipendium, dem damit verbundenen Gesangsunterricht im Gesangsstudio Jagna Sokorska-Kwika und der Chormitgliedschaft im Musikverein Gelsenkirchen.

 

Volksbank-Stipendium 2013

Gesangs-Stipendium 2013

Der Städtische Musikverein Gelsenkirchen schreibt das "Volksbank-Stipendium" für das Jahr 2013 aus. Das Stipendium ermöglicht einer Schülerin oder einem Schüler aus Gelsenkirchen die eigene Stimme im klassischen Ensemblesingen zu entwickeln.

Der Stipendiat erhält für 12 Monate wöchentlich, parallel zum Schuljahr, individuellen Gesangsunterricht im Gesangsstuidio Sokorska-Kwika. Die Stipendiatin / der Stipendiat erfährt in den Proben und Aufführungen des Musikverein Gelsenkirchen die Chormusik, die Chorgemeinschaft und lernt sich im Ensemblegesang musikalisch auszudrücken.

Interessierte Schülerinnen und Schüler aus Gelsenkirchen im Alter zwischen 15 und 19 Jahren können sich noch bis zum 21. Mai 2013 mit einem kurzen Lebenslauf in Email-Form bewerben:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Ein stimmliches Kennenlernen findet dann am Dienstag, 28 Mai um 16.00 Uhr statt. Die Bewerber bereiten 2 im Charakter unterschiedliche Stücke vor und singen zur Klavierbegleitung oder zur eigenen Begleit-CD.

Volksbank Stipendium 2013 - Ausschreibung (149 KB | PDF)

Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung, WAZ, berichtet auch online über dieses Stipendium:
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/klassisch-die-stimme-erheben-id7914029.html
Die Gewinner der diesjährigen Stipendien werden in Kürze von der Volksbank Ruhr Mitte veröffentlicht.

 

Giuseppe Verdi

Messa da Requiem für Soli, Chor und Orchester

Montag, 24. Juni 2013, 19:30 Uhr
Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Großes Haus

Dienstag, 25. Juni 2013, 19:30 Uhr
Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Großes Haus

Sonntag, 30. Juni 2013, 19:30 Uhr
Recklinghausen, Ruhrfestspielhaus

Mitwirkende:

Städtischer Musikverein Gelsenkirchen, Einstudierung: Chordirektor Christian Jeub
Städtischer Chor Recklinghausen
Musikverein Unna e.V.
Die Neue Philharmonie Westfalen

Leitung

GMD Heiko Mathias Förster 



Mario Storck rezensiert die Konzerte mit der Überschrift: "Fesselnde Fassung des Requiem"
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/fesselnde-fassung-des-requiem-aimp-id8115091.html

 

Misa Criolla

Ariel Ramirez

Sonntag, 27.01.2013., 11.30 Uhr

Die folkloristische Messe, Misa criolla (1963/1964),
basiert auf den Tänzen und Liedern Argentiniens.
Ariel Ramirez (1921-2010) verwendete hierzu die liturgischen Texte in spanischer Sprache.
Mit seinen Auftritten machte der Tenor José Carreras diese Komposition besonders populär.

 

Tenor: Seong-Yun Cheon
Tenor: Kevin Zänker

Percussion: Torsten Müller, Mitglied der Neuen Philharmonie Westfalen

Percussion: Norbert Rast
Gitarre: Oliver Aigner

Musikverein Gelsenkirchen
Klavier & Leitung: Christian Jeub

 

Die Aufführung findet im Rahmen der Familienmesse statt. - Eintritt frei!
Propstei, St. Augustinus
Ahstrasse 7,  45879 Gelsenkirchen-Altstadt
http://waz.m.derwesten.de/dw/staedte/gelsenkirchen/spanische-klaenge-in-der-propsteikirche-id7515920.html?service=mobile

 
Suchen
Hörproben
Newsletter
Melden Sie sich an, um die neuesten Informationen und Konzertprogramme zu erhalten!
Banner